Großbritannien 2017

Im Sommer 2017 verbringe ich zwei Monate in Großbritannien. Zunächst stehen zwei Wochen Landschaften in Schottland auf dem Plan, anschließend folgen Stadtaufenthalte in Glasgow, Liverpool, Birmingham und London. Dieser Beitrag ist in die verschiedenen Aufenthaltsorte eingeteilt, welche über die folgenden Links erreicht werden können.

Schnellzugriff
Schottland
Glasgow
Liverpool
Birmingham
London
Fazit

Schottland
Wie vergangenes Jahr in Irland habe ich mir wieder einen Mietwagen genommen und bin mehr oder weniger einmal quer durchs Land gefahren. Zunächst habe ich mich im südwestlichen Teil aufgehalten, habe mich dann auf die Isle of Skye begeben, anschließend den Weg gen Nordküste angetreten und bin schließlich über die Cairngorms und Trossachs zurückgefahren. Schottland war insgesamt meiner Ansicht nach landschaftlich eindrucksvoller und abwechslungsreicher als Irland, aber auch deutlich überlaufener – gerade die „großen“ Touristenareale wie Glen Coe und Isle of Skye waren voll bis obenhin.


Glasgow
Nach Abgabe des Mietwagens habe ich mich fünf Tage in Glasgow aufgehalten. Über Glasgow wusste ich recht wenig, habe mich aber insgesamt dort sehr wohl gefühlt. Das Zentrum ist architektonisch sehr sehenswert und auch die Universität wusste zu beeindrucken. Ich habe hier sehr viele meiner favorisierten Architekturmotive – Treppen, Foyers, Parkhausauffahrten – ausfindig machen können, viele davon aber eher durch Zufall denn durch gezielte Recherche.


Liverpool
Wird noch hinzugefügt

Birmingham
Wird noch hinzugefügt

London
Wird noch hinzugefügt

Fazit
Wird noch hinzugefügt